Touren - Lasörlinghütte

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Touren

Zugänge
Die Hütte ist von verschiedenen Ausgangspunkten zu erreichen:

Von Virgen/Welzelach über Forstweg durch das Mullitztal:
Von Virgen fahren Sie nach Niedermauern/Rain, dort können Sie Ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz abstellen. Dieser Normalanstieg ist auch bei schlechterem Wetter zu bewältigen, da der Großteil über einen Forstweg durch den Wald und zum Schluß über einen sehr gut erkennbaren und markierten Steig führt. Gehzeit ca. 3,5 Stunden.

Panoramaweg:
Mit dem Hüttentaxi fahren Sie zur Wetterkreuzhütte auf über 2.000m - so sind schon einige Höhenmeter überwunden. Von dort geht´s zur Zupalseehütte über leichte Steigungen weiter zur Lasörlinghütte. Dieser sehr beliebte Panoramaweg zeigt die volle Pracht unserer Natur - Gehzeit ca. 4 Stunden. Bei passendem Wetter und genügend Ausdauer können auch noch einige Gipfel wie Legerle und Speikboden "mitgenommen" werden.

Von der Speikbodenhütte über das Virger Törl:
Ausgangspunkt ist die Speikbodenhütte in St. Veit, hierhin kann man zu Fuß oder mit dem PKW gelangen. Hier haben Sie 2 Varianten: Direkt über den Speikboden in Richtung Merschenalm weiter zur Lasörlinghütte oder von der Speikbodenhütte zu den Gritzer Seen über das Virger Törl. Gehzeiten ca. 2,5 bis 3,5 Stunden.

Weitere Direktanstiege:
St.Jakob - Schöne Aussicht - Gritzer See - Lasörlinghütte, ca. 4 Stunden
Prägraten - Bergerseehütte - Berger Törl - Lasörlinghütte, ca. 5,5 Stunden
Prägraten - Lasnitzenhütte - Prägrater Törl - Lasörlinghütte, ca. 5 Stunden

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü